• it
  • en

Wählen Sie Ihr Reiseziel

1. Land

2. Provinz

3. Bezirk

4. Zone

i
i
i
i

St. Vigil - Enneberg

Suche Unterkünfte in: Italien / Südtirol / Ferienregion Kronplatz / St. Vigil - Enneberg
« Zurück zur Liste

Italien

Länderinfo

Beschreibung

Wandern in den Dolomiten und in St. Vigil

Rund um das Dorf St. Vigil erstreckt sich ein Netz von kleinen Pfaden, breiteren Forststraßen und Wanderwegen, alle sorgfältig markiert und auch mit Kinderwagen leicht begehbar. Die pure Waldluft und die blühenden Bergwiesen machen das Wandern in den Dolomiten zu einem unvergesslichen Erlebnis. Entdecken Sie mit Ihren Kindern in Begleitung der beiden Prinzessinnen Luianta und Dolasila den Lehrpfad “Le Rëgn de Fanes”, die Welt der Dolomitensagen und ladischen Kultur.

Wer viel Energie zum Verbrauchen hat, kann sich in den Naturpark Fanes Senes Prags hinein wagen und das Enneberger Tal entdecken. Viele anspruchsvolle Höhenwanderungen, Klettersteige und Almen warten auf mutige Bergsteiger. Es ist gar nicht selten, dass man beim Wandern in den Dolomiten Murmeltiere, Eichhörnchen, Gämsen und vielleicht auch den Steinadler zu Gesicht bekommt. Wer sich dann noch auf einen der vielen Gipfel wagt, die leicht zu erreichen sind, wird atemberaubende Blicke von oben auf die Dolomitentäler erleben – und nie mehr vergessen.

Mountainbiken in den Dolomiten und St. Vigil

Die Dolomiten gehören zu den schönsten und einladendsten Kulissen für ausgedehnte Mountainbiketouren. Viele Gäste erkunden jedes Jahr aufs Neue mit dem Mountainbike die Dolomiten. Vor einigen Jahren wurden in St. Vigil und Umgebung rund 600 Km an Mountainbike-Parcoursen, in Zusammenarbeit mit Uli Stanciu, ausgewiesen. Mittels GPS wurden die Routen aufgezeichnet, ob leicht oder schwer, als Tages- oder Mehrtagestouren. Den Radbegeisterten stehen in St. Vigil Roadbooks, GPS-Tracks und detailgenaue Wegbeschreibungen aller angebotenen Touren zur Verfügung.

Der Großteil der Mountainbike DolomitenTouren befindet sich im Naturpark Fanes Senes Prags, mit seinen spezialisierten Schutzhütten, oder in Dorfnähe von St. Vigil. Nicht vergessen werden soll auch der Kronplatz, 2006 Etappenziel der Italien-Radrundfahrt Giro d’Italia, von wo aus ein 360°-Bergpanorama mit Alpen und Dolomiten bewundert werden kann. Seit Beginn der Transalp Challenge war St. Vigil ein Etappenort des schwierigsten Mountainbike-Rennens in Europa.

Dolomiten Skiurlaub am Kronplatz

Der Kronplatz (2.275 m) verfügt über die modernsten Aufstiegsanlagen Italiens und bietet mit 100 km Skipisten alles, was das Skifahrerherz begehrt: alle Schwierigkeitsgrade, verschiedene Pistenlängen und ein einzigartiges Panorama. Ihren aufregenden Dolomiten Skiurlaub am Kronplatz werden sie bestimmt noch lange in Erinnerung behalten!

Das Skigebiet Kronplatz, das Teil des Dolomiti Superski ist, gilt deshalb als Top-Adresse für Familien mit Kindern, Anfänger und versierte Skifahrer. 30 hochmoderne automatische Kabinenbahnen garantieren eine schnelle und komfortable Beförderung. Leichte Pisten wie jene von Pedagà, Miara oder Costa sind die idealen Übungshänge für all jene, die das erste Mal mit dem Skisport in Kontakt kommen. Die bekannten Pisten wie die Erta, die Silvester oder die Herrnegg sind hingegen eine tolle Herausforderung für all jene, die sich selbst als erfahrene Skifahrer bezeichnen. Erleben Sie in St. Vigil einen traumhaften Dolomiten Skiurlaub am Kronplatz!

Der Kronplatz ist seit jeher schon Teil des Skigebietsverbundes Dolomiti Superski. Mit einem Angebot von 450 Aufstiegsanlagen und satten 1.200 Km Skipisten mit Beschneiungsanlagen, aufgeteilt auf 12 Dolomitentäler und alles mit einem einzigen Skipass, platziert das Skikarussell an der Weltspitze des Wintertourismus. Zum Dolomiti Superski gehört neben dem Kronplatz auch Sellaronda, Alta Badia, Marmolada, Gröden und das Fassatal. Und seit es die Liftanlage „Piculin“ gibt, ist Dolomiti Superski am Kronplatz noch näher! Die bekannten 15 „Skiours“ von Dolomiti Superski laden zum themenbezogenen Skifahren ein. Am Kronplatz regieren die Prinzessinnen aus den Dolomitensagen.

Kronplatz Skitour der Dolomitensagen
Ritter und Prinzessin
St. Vigil in Enneberg ist der ideale Ausgangspunkt für eine Tour in das Reich der ladinischen Sagen. Auf Skiern folgt man den alten Geschichten und entdeckt dabei auch viel Neues. Hier lebte vor Jahrhunderten Franz Wilhelm de Brach - "Gran Bracun" nennen ihn die Ladiner - ein sagenumwobener Ritter. Auf seinen Spuren beginnt der Skitag mit einem Traumblick vom Piz de Plaies und einer Abfahrt zur La Para Hütte, wo man die Abenteuer des Drachentöters nachlesen kann. Gestärkt und um eine gute Geschichte reicher geht´s hinauf auf den Kronplatz, den Platz, auf dem die Prinzessin Dolasila gekrönt wurde. Um sie und das geheimnisvolle Reich der Fanes ranken sich unzählige Geschichten. Dolasila trug einen Zobelpelz und ihre silbernen Pfeile trafen jedes Ziel. Die Prinzessin war nicht nur hübsch, sondern auch noch unbesiegbar!

Wunder aus der Küche und aus der Kirche.
Die Legend ist in ihrer kompletten Ausführung eher gewunden und schwer überschaubar. Das Wichtigste ist aber, dass man sie Ihnen während dem Sie crafuns mori, ein gebackener Krapfen mit Wildragout, genießen. Die richtige Adresse dafür ist die Graziani-Hütte. Um das Mittagessen besser verdauen zu können gibt es am Ende einen Latschenkieferschnaps bei der Biwak-Hütte. Und um bei den Wundern zu bleiben – 1636 pilgerten die Einwohner von Welsberg nach Enneberg Pfarre, um die Hl. Mutter Gottes um Hilfe gegen die Pest zu bitten. Und sie wurden erhört!

Quelle: Tourismusverein St. Vigil in Enneberg

Homepage besuchen


Ferienregion Kronplatz

Ihr Ferienparadies - die Ferienregion Kronplatz

Wir laden Sie ein zu einer kleinen Entdeckungsreise durch die Ferienregion Kronplatz mit ihren 14 Ortschaften. Auf einer Meereshöhe von 786 bis 1.650 Metern finden Sie ein attraktives Urlaubsangebot, das sich durch ungeschnörkelte Qualität und ehrliche Gastfreundschaft auszeichnet.
Urlaub 360°
Entdecken Sie die Ferienregion Kronplatz mit der neuen Mobilcard.
Mit den Verkehrsmitteln des Südtiroler Verkehrsverbundes zu reisen hat seinen besonderen Reiz. Sie können beispielsweise Täler und Städte besuchen, Wanderungen mit unterschiedlichen Ausgangs- und Endpunkten unternehmen oder einfach nur die Landschaft genießen.
Für Familien gibt es ein besonderes Angebot. Alle Kinder bis zum 6. Lebensjahr fahren gratis, für Fahrgäste von 6 bis 16 Jahren kostet die Karte die Hälfte.
Weltnaturerbe Dolomiten
Erstmals fällt eine Titelgeschichte von National Geographic Deutschland so umfangreich aus. Anlass war die Ernennung der Dolomiten zum Weltnaturerbe. Neugierig? Unter nebenstehendem Link finden Sie einen Auszug der Titelgeschichte.

Kultur auf Schritt und Tritt

Das Pustertal ist ein Landstrich, wo Ihnen Kultur auf Schritt und Tritt begegnet. Viele Schlösser und Burgen sind Zeugen einer bewegten Vergangenheit. Kirchen, Kapellen und Bildstöcke erzählen vom Kunstsinn der Bewohner. Besuchen Sie das Volkskundemuseum Dietenheim - es ist eine Stätte, in der altes bäuerliches Volksgut nicht nur ausgestellt, sondern gesammelt, gepflegt und der Nachwelt erhalten wird - oder eine der wehrhaften Burgen des Tales, oder das Stadtmuseum für Graphik in Bruneck, oder, oder, oder,… Ihnen bleibt die Qual der Wahl..

Winter: Immer bestens präpariert

Mit über 100 Pistenkilometern und modernsten Aufstiegsanlagen ist der 2.275 m hohe Kronplatz der Skiberg für anspruchsvolle Skifahrer und Snowboarder. Wer die Sonne liebt, genießt die langen Talabfahrten in 3 Himmelsrichtungen und das großzügige Sonnenplateau auf dem Gipfel.
Zu 100% technisch beschneibar, beweist der Kronplatz höchste Qualität und Sicherheit auf den Pisten. Freerider und Freestyler sammeln sich auf dem neuen „Snowpark Kronplatz“, mit Rails, Boxen und Kickern. Diverse Areale und Kidsparks sorgen auch bei den Kindern für Abwechslung und Freude am Skifahren, die durch das professionelle Programm der Skischulen ergänzt werden.

Südtirol

Südtirol - Ein Urlaubsparadies der Superlative!

Verbringen Sie einen erholsamen Urlaub weit entfernt vom täglichen Alltag.

Für alle Sportbegeisterten ist Südtirol die richtige Wahl. Ein ideales Ziel für Wanderer und Bergsteiger. Die Dolomiten (UNESCO Weltnaturerbe) sind sicher die bekanntesten Berge Südtirols.

Erfahren Sie mehr über Land & Leute, lassen Sie sich vom mediterranen Flair Merans verzaubern, oder besuchen Sie eine der zahlreichen Burgen.

Im Winter finden Sie TOP Skigebiete wie etwa den Kronplatz, einzigartige und weithin bekannte Langlaufloipen und eigenen Biathlonzentren wie im Antholzertal (IBU World Cup).

Entdecken Sie die Vielfalt Südtirols!

Info

Bella Italia!
Mediterranes Flair - die Leichtigkeit... Dies alles und vieles MEER bietet Ihnen Ihr Urlaubsland Italien.
Traumhafte Sandstrände oder Steilküsten, smaragdblaue Lagunen oder atemberaubende Bergkulissen im Norden - entdecken Sie Land und Leute und vergessen Sie all Ihre Sorgen.
Erleben Sie unvergessliche Stunden bei einer Gondelfahrt durch den "Canale Grande" von Venedig, besuchen Sie die Vatikanstadt oder den schiefen Turm von Piesa.
Erleben Sie die Gastfreundlichkeit - Italien heist Sie willkommen!

Interaktive Wanderkarte

Interactive

Wanderkarte bestellen

Map

Digitale Regionenkarte

Interactive

Links