• it
  • en

Wählen Sie Ihr Reiseziel

1. Land

2. Provinz

3. Bezirk

4. Zone

i
i

Olympiaregion Seefeld

Suche Unterkünfte in: Österreich / Tirol / Innsbruck Land / Olympiaregion Seefeld
« Zurück zur Liste

Österreich

Länderinfo

Beschreibung

Olympiaregion Seefeld - (er)lebenswert für 3 Generationen!

Klare Bergluft, wunderbare Landschaft und intakte Natur, ein Sportangebot, das keine Wünsche offenlässt, eine Vielzahl von Veranstaltungen und echte Tiroler Gastfreundschaft - hier wird garantiert jeder Urlaubstraum wahr! Lassen Sie sich durch die Schönheit der Landschaft inspirieren und lernen Sie das vielfältige Angebot im sportlichen und im kulturellen Bereich der Olympiaregion Seefeld kennen. In den fünf ganz unterschiedlichen Orten findet man vom eleganten 5* Hotel bis zum Komfort-Bauernhof alles, um während eines gelungenen Urlaubs neue Energien zu tanken!

Klimatisch Top auf 1.200m Höhe

All jene, die sich für einen Urlaub in der Olympiaregion Seefeld entscheiden, profitieren neben der ausgezeichneten Infrastruktur, der herrlichen Landschaft und der Einzigartigkeit der fünf Orte nicht zuletzt von einem angenehmen und gesunden Klima, das Herz und Seele erfrischt. So sorgt die moderate Höhenluft für einen erholsamen Schlaf, der eine positivere Lebenseinstellung hervorruft, was wiederum das geistige und körperliche Wohlbefinden erhöht.
Ideal für Allergiker

Speziell Allergiker können in der Olympiaregion Seefeld tief durchatmen: ab Juli gilt die Region als nahezu allergenfrei, da die Blütezeit für Gräser und Pollen hier sehr früh endet.
Positive körperliche Entwicklungen

Nachweislich optimiert das alpine Höhenklima weiters das Herz-Kreislauf-System, aktiviert den Stoffwechsel, vermindert schädliche freie Radikale und verbessert die Qualität der roten Blutkörperchen, sowie die Sauerstoffversorgung des Gewebes.
Hot Spot für Sportbegeisterte

Berggipfel

Besonders Sportler schätzen die klimatisch bedingt idealen Trainingsbedingungen in der Olympiaregion Seefeld. Die Höhenluft enthält etwas weniger Sauerstoff. Der menschliche Körper verändert sich dadurch und verbraucht anfangs mehr Energie. Der Puls erhöht sich, die Atmung verstärkt sich, die Leistungsfähigkeit ist leicht eingeschränkt. Nach kurzer Zeit jedoch arbeitet das angekurbelte Herz- Kreislaufsystem, sowie Atemtätigkeit und Stoffwechsel leistungsfähiger und ökonomischer. Ein positiver Trainingseffekt entsteht. Aus diesen Gründen fanden diverse internationale Fußballtrainingslager, wie zum Beispiel die Vorbereitung zur Weltmeisterschaft 2006 der tschechischen und saudiarabischen Nationalmannschaften in der Region statt. Auch zahlreiche Spitzensportler wie der Langläufer Martin Tauber trainieren immer wieder gern am Seefelder Hochplateau.

Wandern / Klettern

Wandern in Tirol heißt in Bewegung bleiben - gemütlich oder sportlich, steil bergauf oder fein querfeldein - in der Olympiaregion Seefeld mit ihren fünf Orten Leutasch, Mösern/Buchen, Reith, Scharnitz oder Seefeld ist der beliebte Outdoorsport immer ein Genuss. Die Region gilt nicht zuletzt aufgrund des größten Naturschutzparkes der Westalpen mit Ausgangspunkt in Scharnitz als eines der schönsten Wander-Gebiete in Tirol. Aber überzeugen Sie sich selbst!

Golfspielen in der Olympiaregion Seefeld ist ein echtes Naturerlebnis

Auf einem der vielleicht schönsten Plätze der Welt sein Handicap verbessern oder unter der Obhut von Profis erste Schritte auf dem gepflegten Grün wagen – die Angebote der Olympiaregion Seefeld sorgen für ein schönes Spiel!

Die 18 Spielbahnen des Golfclubs Seefeld-Wildmoos, der zu den „Leading Golf Courses Austria“ zählt, ist so geplant, dass er sich ideal in die hügelige Almlandschaft mit Wiesen, Lärchen- und Birkenwäldern einfügt. Umgeben von majestätischen Tannen und Fichten wird er zu Recht von Fachleuten unter die Top 100 Golfplätze der Welt gereiht.

Die 9-Loch Golfacademy bietet ein perfektes Übungsareal in allen Schwierigkeitsgraden, ausgebildete Golf-Pros begleiten Sie hier bei ihren ersten Schritten auf gepflegten Grün. Die Golfclubs in Mieming (27 Loch), Rinn (18 Loch), Garmisch (18 Loch), Walgau (9 Loch) und Werdenfels (9 Loch) liegen in unmittelbarer Nähe und laden zu einem Tagesausflug ein.

Schifahren

Die Skigebiete der Olympiaregion lassen das Herz jedes Skifahrers höher schlagen!
Sonnige, bestens präparierte Pisten und modernste Liftanlagen versprechen allen, vom Skizwergerl bis zum Profiläufer puren Genuss.

Totales Langlauf -Vergnügen auf 266 km perfekten Loipen!

In den 5 Orten der Olympiaregion Seefeld finden Langläufer schon seit vielen Jahren Bedingungen vor, die europaweit ihres gleichen suchen: 266 perfekt präparierte Loipenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden begeistern Anfänger und Profis gleichermaßen. Das Angebot an klassischen und Skatingloipen ist nahezu ausgewogen, viele Strecken werden parallel für beide Laufstile präpariert.

Die Olympiaregion Seefeld, zweimaliger Austragungsort für die nordischen Wettbewerbe bei den Olympischen Winterspielen 1964 und 1976 gilt als Mekka des Ski-Langlaufs. Fast die gesamte Weltelite hat hier schon trainiert und Wettkämpfe bestritten. Das liegt nicht nur an der herzlichen Tiroler Gastfreundschaft, der herrlichen Natur und den idealen klimatischen Bedingungen, sondern auch einem Loipenangebot, das ständig erweitert und verbessert wird.

Winterwandern

142 km präparierte Winterwanderwege in der Olympiaregion Seefeld laden zu gemütlichen Spaziergängen mit vielen Einkehrmöglichkeit in urige Hütten ein.

Winterlandschaft in der Olympiaregion Seefeld

In purer Natur wird es hier ganz leicht, eine Auszeit vom Alltag zu nehmen, einfach nur tief durchzuatmen und die herrliche Landschaft zu genießen. Nicht zuletzt zahlreiche Schneeschuhwanderer entdecken am Seefelder Hochplateau kleine Paradiese und genießen dabei die atemberaubende Aussicht.

Doch auch vom Hobby- bis zum Profi bieten sich in der Region viele Möglichkeiten dem Lieblingssport nachzugehen.

Auch die Liebhaber des Wandern mit Schneeschuhen finden tolle Möglichkeiten vor.

Quelle: Olympiaregion Seefeld

Homepage besuchen


Innsbruck Land

Der Bezirk Innsbruck Land ist ein politischer Bezirk des österreichischen Bundeslandes Tirol. Er umschließt den Bezirk Innsbruck-Stadt, grenzt im Westen an den Bezirk Imst, im Osten an den Bezirk Schwaz, im Norden an Bayern (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) und im Süden an Südtirol.

Der Bezirk liegt in einem Teil des Inntals (Oberinntal und Unterinntal), im Nordtiroler Teil des Wipptals und ihren Seitentälern (Stubaital, Sellraintal, Gschnitztal, Wattental). Weiters gehört das Gebiet des Seefelder Plateaus zum Bezirk.

Die südliche Grenze mit dem Brennerpass ist gebildet durch den Alpenhauptkamm. Der Bezirk umfasst neben den Tälern hauptsächlich alpines Gebiet (Stubaier Alpen im Südwesten, Tuxer Alpen im Südosten, Wettersteingebirge und Karwendel im Norden).

Tirol

Tirol ist eine Region in Mitteleuropa, die sich vom Westen Österreichs bis in den Norden Italiens erstreckt. Ursprünglich unter einer Herrschaft, wurde Tirol nach dem Untergang des Habsburger Vielvölkerstaates Österreich-Ungarn nach dem Ersten Weltkrieg durch den Vertrag von St. Germain auf zwei Staaten aufgeteilt:

1. Nordtirol und Osttirol (das heutige Bundesland Tirol) zur neuen Republik Österreich
2. Südtirol und Welschtirol, die heutige Autonome Region Trentino-Südtirol, zu Italien

Benannt ist die Region nach der alten Residenz ihrer Landesfürsten, Schloss Tirol bei Meran im Burggrafenamt.

Landschaftlich ist Tirol durch die Alpen geprägt. Tirols höchste Berge sind der Ortler (3905 m ü. A) und die über 3859 Meter hohe Königspitze in Südtirol, der Großglockner (3798 m ü. A) in Osttirol, der Monte Cevedale (3769 m s.l.m.) in Welschtirol (Trentino) und die Wildspitze (3768 m ü. A) in den Ötztaler Alpen in Nordtirol.

Info

Urlaubsland Österreich - Die Richtige Wahl!
Österreich bietet ihnen alles was Ihr Herz höher schlagen lässt und das zu jeder Jahreszeit:
Sommer:
Bevorzugen Sie einen Wanderurlaub und wollen Sie die einzigartige Bergwelt der Alpen erkunden, oder bevorzugen Sie einen gemütlichen Urlaub in der Nähe eines der unzähligen Seen.
Winter:
Das Angebot reicht von Skiurlaub auf den Alpen, bis zum erholsamen Welnessurlaub. Eizigarbiete, schneeverschneite Landschaften warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
Frühling:
Sobald der Schnee verschwindet und erwacht die Natur in einem fabenprächtigen Schauspiel.
Kunst & Kultur in einer der zahlreichen Städte warten darauf Sie in ihrem Bann zu ziehen.
Herbst:
Ob bei einer der zahlreichen Städereisen, die Kunst und Kultur oder Einkaufsspaß bieten oder ob Sie die herrlichen Farbenspiele erkunden wollen, die die Natur in dieser Jahreszeit hervorbringt, das Urlaubsparadies Österreich ist die Richtige Wahl.

Interaktive Wanderkarte

Interactive

Wanderkarte bestellen

Map

Digitale Regionenkarte

Interactive

Links