• it
  • en

Wählen Sie Ihr Reiseziel

1. Land

2. Provinz

3. Bezirk

4. Zone

i
i
i
i
i
i
i
i
i
i

Schenna

Suche Unterkünfte in: Italien / Südtirol / Meraner Land / Schenna
« Zurück zur Liste

Italien

Länderinfo

Beschreibung

SCHENNA STELLT SICH VOR

Wenn anderswo der Winter noch sein strenges Regiment führt, so läßt sich Schenna schon längst von der
Frühjahrssonne verwöhnen - denn hier am Alpensüdhang hält der Frühling früher Einzug. Im Ortsnamen
von Schenna klingt ja etwas mit von Sonne und schön - und ‘nomen est omen’ sagten schon die alten
Lateiner. Lateinischen Ursprungs dürfte der Name sein, um 1149 lautet er Scenanum, etwas später Schenan
und Scenon. Andere meinen, ihn vom keltischen her abzuleiten, “tschen” hieße dann Seitenflügel, Flanke.
An das lateinische “scaenae” (bühnen-artiger Aufbau) denkt jedenfalls der Betrachter unwillkürlich, denn
von Schenna, der Talterrasse im Nordosten der Kurstadt Meran, blickt man in das 300 m tiefer gelegene
Etschtal nach Süden. In dieser Südwestlage nimmt Schenna den sonnigsten Teil des Meraner Talbeckens
ein.
Das gesamte Gemeindegebiet erstreckt sich über eine Fläche von 4.800 ha und reicht von der Stadtgrenze
Meran (300 m) bis zu den Gipfeln der Sarntaler Alpen: Hirzer (2.781 m) und Ifinger (2.581 m).

Quelle: TV Schenna

Homepage besuchen


Meraner Land

Entdecken Sie die Kur- & Kulturhauptstadt Südtirols.

Die Ferienregion Meraner Land präsentiert sich als lebendige und
kontrastreiche Stadt im Herzen Südtirols
Meran, Januar 2010 – Meran hat sich zu einem charmanten
Städtchen der Kontraste für unterschiedlichste Geschmäcker entwickelt:
Traditionelle Bauernhöfe bieten hier genauso Unterkunft wie moderne
Designhotels. Der Latte Macchiato schmeckt im Straßencafé ebenso gut wie die
hausgemachten Knödel auf einer der zahlreichen Almhütten oberhalb der Stadt.
Eine bunte Mischung aus Boutiquen und traditionellen Geschäften laden zum
Shoppen ein, die Berge zum Aktiv sein. So gegensätzlich wie die Natur sind die
Bewohner der Region: mal mediterran südlich, mal alpin nördlich. Die Region
rund um Meran ist traditionsverbunden und innovativ zugleich. Der Besucher
sollte sich einlassen, auf die Gegensätze Merans und seiner Umgebung.
Entlang der Passer – der mitten durch die Stadt verlaufende Fluss - laden
sonnige Promenaden zum kulturellen Spaziergang ein: links die unweigerlich an
die Sissi-Filme erinnernde Belle-Epoque-Architektur des Kurhauses, rechts der
avantgardistische Bau der Therme Meran, deren Interieur von Matteo Thun
gestaltet wurde, und im Hintergrund - aber stets zum Greifen nahe – der
Naturpark Texelgruppe. Meran ist k.u.k., Meran ist Design, Meran ist alpin und
Meran ist mediterran. Diese Vielseitigkeit lockt unterschiedlichste Besucher in
die Ferienregion Meraner Land: ob Familie oder Single, jung oder alt, Aktiv-,
Kultur oder Genussurlauber – hier sind alle Feriengäste herzlich willkommen.
Sportlich Aktive kommen in Meran und Umgebung ganz besonders in den
umliegenden Tälern ganzjährig auf ihre Kosten. Die Voraussetzungen für
Trekking und Nordic Walking sind ebenso gegeben, wie fürs Wandern,
Mountainbiken und Ski- und Snowboard fahren. Und das Beste daran: Mit
einem prima Klima das ganze Jahr wird jede Aktivität in Meran zu einem
rundum strahlenden Vergnügen. Das Schnalstal - Fundstelle des Ötzi - lockt als
erstes archäologisches Aktivmuseum, dem ArcheoParc. Das alpine Passeiertal
bietet neben Angeln, Reiten und Klettern sogar einen 18-Loch-Golfplatz.
Das besonders ursprüngliche Ultental lädt mit seinen traditionsreichen Höfen
zur Entdeckung Südtirols ein: natürlich, urig und beinahe unberührt.
In punkto Kultur weht ebenfalls ein frischer Wind durch Meran und die
anliegenden Täler: hochkarätige Jazzfestivals, Weltmusik auf Schloss
Trauttmansdorff oder die Meraner Musikwochen mit Größen wie Stardirigent
Sir John Eliot Gardiner, Nigel Kennedy oder Bobby McFerrin zeichnen das
kulturelle Leben Merans aus. „Der Große Preis von Meran“ und das Poloturnier
locken neben Liebhabern des Pferderennsports Celebrities und VIPs in die
Region.

Südtirol

Südtirol - Ein Urlaubsparadies der Superlative!

Verbringen Sie einen erholsamen Urlaub weit entfernt vom täglichen Alltag.

Für alle Sportbegeisterten ist Südtirol die richtige Wahl. Ein ideales Ziel für Wanderer und Bergsteiger. Die Dolomiten (UNESCO Weltnaturerbe) sind sicher die bekanntesten Berge Südtirols.

Erfahren Sie mehr über Land & Leute, lassen Sie sich vom mediterranen Flair Merans verzaubern, oder besuchen Sie eine der zahlreichen Burgen.

Im Winter finden Sie TOP Skigebiete wie etwa den Kronplatz, einzigartige und weithin bekannte Langlaufloipen und eigenen Biathlonzentren wie im Antholzertal (IBU World Cup).

Entdecken Sie die Vielfalt Südtirols!

Info

Bella Italia!
Mediterranes Flair - die Leichtigkeit... Dies alles und vieles MEER bietet Ihnen Ihr Urlaubsland Italien.
Traumhafte Sandstrände oder Steilküsten, smaragdblaue Lagunen oder atemberaubende Bergkulissen im Norden - entdecken Sie Land und Leute und vergessen Sie all Ihre Sorgen.
Erleben Sie unvergessliche Stunden bei einer Gondelfahrt durch den "Canale Grande" von Venedig, besuchen Sie die Vatikanstadt oder den schiefen Turm von Piesa.
Erleben Sie die Gastfreundlichkeit - Italien heist Sie willkommen!

Interaktive Wanderkarte

Interactive

Wanderkarte bestellen

Map

Digitale Regionenkarte

Interactive

Links