• it
  • en

Wählen Sie Ihr Reiseziel

1. Land

2. Provinz

3. Bezirk

4. Zone

i
i

Oberstdorf

Suche Unterkünfte in: Deutschland / Bayern / Oberallgäu / Oberstdorf
« Zurück zur Liste

Deutschland

Länderinfo

Beschreibung

Erleben Sie Oberstdorf - Das Wanderdorf!
Beim Wandern frische Bergluft einatmen, die wunderschöne Natur und Kulturlandschaft und eine vielfältige Pflanzenwelt entdecken, den Sonnenaufgang auf einem Gipfel erleben. Wanderurlaub in Oberstdorf - entdecken Sie Ihr persönliches Gipfelglück.

Oberstdorf lädt Sie ein, die Wanderstiefel zu schnüren! Wer hier seinen Wanderurlaub verbringt, erholt sich in Deutschlands südlichsten Dorf, gelegen auf 815 Meter Höhe inmitten der Allgäuer Alpen, umgeben von einem Kranz von bis zu 2.600 Meter hohen Bergen an der grenzüberschreitend zum Kleinwalsertal in Österreich.

Bergsteigen
Tief im Süden - Ganz hoch hinaus! Wandern in hochalpiner Umgebung. Von leichten alpinen Touren, über Höhenwege bis hin zum Klettersteig - Oberstdorf lässt Bergsteigern keine Wünsche offen.

Die landschaftliche Vielfalt der Allgäuer Alpen ist weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Nur an wenigen Orten findet man wie hier wuchtige Felsberge wie die Trettach oder der Mädelegabel, gleich neben saftigen Bergwiesen oder trügerisch begrünten, mit steilen Flanken versehenen Grasbergen wie der einzigartigen Höfats oder dem Schneck.
Drei Bergbahnen, gut ausgebaute Bergpfade oder Höhenwege, auf Sicherheit geprüfte Klettersteige und 8 DAV-Schutzhütten sorgen dafür, dass Sie dieses einzigartige Naturdenkmal, dass größte Naturschutzbebiet Schwabens, in vollen Zügen genießen können.

Nordic Walking
Im Frühling durch weite Löwenzahnwiesen streifen, im Sommer Deutschlands höchste Nordic Walking-Strecke auf dem Nebelhorn erkunden, im Herbst durch das raschelnde Laub walken und im Winter durch klirrend kalte Eiskristalle ziehen.

Nordic Walking, das stramme Wandern mit zwei Stöcken, erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Urspünglich als Sommertraining für die Weltklasse der Langläufer populär, hat sich Nordic Walking vom Trendsport zum Breitensport entwickelt.Sie haben es noch nie ausprobiert und sind sich noch nicht ganz sicher, ob Ihnen diese Sportart liegt? Diese beiden Vorteile sollten Sie vollends überzeugen: Zum einen ist Nordic Walking einfach zu lernen und somit für Jedermann geeignet, zum anderen birgt es ein hohes Gesundheitspotential in sich. Denn beim Walken bewegen Sie nicht nur Ihren Körper, sondern auch Ihren Geist und Ihre Seele! Trainieren Sie ohne mühsame Stunden im Sportstudio sanft Ihren gesamten Körper und vergessen Sie in freier Natur beinahe alle körperlichen Anstrengungen. Bereichern Sie Ihren Geist durch einzigartige Natureindrücke und lassen Sie die Seele baumeln.
Oberstdorf, mit seiner abwechslungsreichen Landschaft und den zwölf ausgeschilderten Strecken, bietet Ihnen, sowohl als Einsteiger als auch als Fortgeschrittener ideale Voraussetzungen für diese gesunde Bewegungsart!

Radeln
Nicht nur für Extrembiker sondern auch für jeden der einfach mal gerne radeln möchte, ist Oberstdorf ein ideales Ausflugsziel.

Die unterschiedlichen Wegstrecken die man mit Standard-Rädern gut bewältigen kann bieten für jeden Geschmack eine unvergessliche Radtour.

Mountainbike
Oberstdorf ist ein wahres Eldorado für Anhänger des Fahrradsports. In dieser reizvollen Bergwelt findet jeder seine Wege und Strecken. Als hervorragender Ausgangspunkt bietet sich Oberstdorf vor allem für Mountainbiketouren an.

Von leicht ansteigenden Strecken entlang wilder Bergbäche oder inmitten grüner Bergwälder bis hin zur Trans-Alp-Etappe über den Schrofenpass, auf denen man sein Bike in luftiger Höhe über Stahlleitern und schmale Felspfade schultern muss, ist in dieser herrlichen Landschaft alles zu finden. Mountainbikes können in Oberstdorf an mehreren Stellen ausgeliehenwerden. Von einigen Radsportgeschäften werden geführte Mountainbiketouren angeboten – der Spaß in der Gruppe ist Ihnen sicher.

Skidorado Oberstdorf
Insgesamt 120 km alpine Abfahrtsstrecken in fünf charakterlich völlig unterschiedlichen Skigebieten versprechen Ihnen puren Winterspaß von Mitte Dezember bis Anfang Mai!

Und für Snowboarder? Macht nicht nur der wettkampftaugliche Funpark am Fellhorn seinem Namen alle Ehre, sondern bietet der Funpark Crystal Ground an der Kanzelwand auch für Anfänger einen extra Bereich mit Hindernissen und einer Wellenpiste für die ersten Sprünge. Und haben Sie schon gewusst: Der Ursprung des Skilaufens, Telemark, ist in Oberstdorf selbstverständlich und ganz im Trend der Zeit. Hoch die Ferse - tief das Knie, den eleganten Stil finden Sie immer häufiger auf Oberstdorf Pisten.

Skidorado Oberstdorf - Winterurlaub für Genießer
Ob im Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand, im Skigebiet Nebelhorn oder im Skigebiet Söllereck: Ebenso sicher wie pures Skivergnügen ist Ihnen der Schnee.

Denn dank modernster Beschneiungsanlagen steht schnellen Talabfahrten während der Saison nichts im Wege. Genießen Sie das Skifahren und Snowboarden auf höchstem Niveau.

Ski Alpin
SCHNEE? ABER SICHER! Majestätische Gipfel, glitzernder Schnee und bestens präparierte Pisten. Die Skiregion Oberstdorf-Kleinwalsertal verspricht grenzenlosen Winterspass - und das Dank modernster Beschneiungsanlagen die gesamte Saison! Ein perfekter Winterurlaub erwartet Sie.

Verkehrsgünstig gelegen und Dank großer Investitionen noch schneesicherer, garantiert jeder Berg Wintersportvergnügen für die ganze Familie, für Anfänger und Fortgeschrittene, zum Skifahren und Snowboarden.
In Oberstdorf ist Winterurlaub mehr als nur ein Traum in weiß. Hier erlebt man gipfelweise Schnee-und Eisvergnügen in allen Facetten, ein wahres Winterparadies eben!

Langlaufparadies
Bei 75 km gespurten Loipen (55km Skating) kann man „Langlauf“ ruhig wörtlich nehmen. Beinahe grenzenlos gleitet der Ski über Höhenloipen, durch stille Täler oder auf den anspruchsvollen Strecken der Nordischen Skiweltmeisterschaften 2005. Nicht umsonst wurden unsere Loipen vom ADAC mit dem 4-Sterne-Siegel ausgezeichnet.

Kristallklare Luft, verschneite Tannen und Wiesen, tiefblauer Himmel - auf Oberstdorfs
Loipen erlebt man den Winter auf ganz besonders zauberhafte Weise. Verschneite Natur erleben! Zehn hervorragend präparierte Loipen des modernisierten Streckennetzes bieten beste Bedingungen,
die Umgebung zu erkunden und sich dabei fit zu halten.

Die meisten Strecken sind verbunden, erstrecken sich über die ganze Gemeinde und erschließen auch Seitentäler und Ortsteile. Damit stehen unzählige Einstiegsmöglichkeiten zur Verfügung. 75 km haben Anhänger der klassischen Technik für sich, 55 km die Skater. Die Loipen sind in Anstiegen und Abfahrten teilweise bis auf 15 m verbreitert. Neben mehrspurigen Loipen inmitten des Tales finden sie abgelegene Loipen für entdeckungsreiche Touren mit der Familie.

Auch bei einer Tour durch die Ortsteile Rubi, Reichenbach, Schöllang oder Tiefenbach gibt es viel zu entdecken. Und für den Fall der Fälle können zehn Kilometer im Kernbereich der WM-Strecke beschneit werden. Hier können Sie "auf den Spuren der Weltmeister" die Original-Loipen der FIS Nordischen SKI WM 2005 testen!
Anfänger aber auch Fortgeschrittene sind biei örtlichen Skischulen bestens aufgehoben. Ausgebildete Langlauflehrer vermitteln nicht nur die Technik, sondern halten auch modernstes Leihmaterial bereit. Zudem können Sie an regelmäßig stattfindenden Schnupperkursen teilnehmen, die für beide Techniken von Tourismus Oberstdorf angeboten werden.

Winterwandern
Verschneite Täler, tiefblauer Himmel und majestätische Gipfel. Eine Idylle ganz in Weiß, fast wie im Bilderbuch. Auf gut geräumten Wegen heißt es: Entspannung erlaubt!

Der südlichste Ort Deutschlands bietet Ihnen rund 140 km gut geräumte Winterwanderwege, um die weiße Pracht in Oberstdorf, den umliegenden Seitentälern und den beschaulich gelegenen Ortsteilen Rubi, Reichenbach, Schöllang, Kornau und Tiefenbach zu erleben.

Genießen Sie die einmalige Stille , wenn der weiche Schnee fast jedes Geräusch verschluckt. Tausende Eiskristalle glitzern in der Sonne und lange Eiszapfen wachsen in bizarren Formen von den Dächern der kleinen Häuser und Bauernhütten. Schneebedeckte Hügel und Tannen verzaubern die Landschaft in ein märchenhaftes Winterparadies. Entdecken Sie die herrliche Gegend auch in der kalten Jahreszeit auf zahlreichen gut geräumten Winterwanderwegen und lassen Sie sich von traumhaften Ausblicken auf die umliegenden Berge faszinieren. Die frische, klare Winterluft ist gesund und sorgt für rote Wangen. Am Wegesrand laden urige Gasthäuser und Restaurants mit warmen Getränken und typischen Allgäuer Spezialitäten zu einer gemütlichen Rast ein.

Spass im Schnee
Abenteuer in der Natur und unglaublich viel erleben! Rodeln, Eisstockschiessen, Iglu bauen oder auf dem Snowbike über die Piste gleiten. In Oberstdorf auf schneesicheren Terrain kein Problem.

Gesundheit
Ohne Gesundheit ist alles nichts. Beruflicher Erfolg, privates Glück, finanzielle Sicherheit - nur wer rundum gesund ist, kann sein Leben in vollen Zügen genießen.

Heute wird unser Alltag jedoch zunehmend hektischer, der Stress nimmt zu und die Belastungen steigen. Jetzt ist es höchste Zeit, in das eigene Wohlbefinden zu investieren und neue Energie zu tanken. Ein Urlaub in Oberstdorf kann der erste Schritt zu einem gesünderen und besseren Leben sein.

Das volle Gesundheitsprogramm
Schonendes, mildes Klima, hervorragende Luftqualität, unberührte Naturlandschaft. In Oberstdorf, als Heilklimatischer Kurort „Premium Class“ ausgezeichnet, wird Ihr Urlaub zu einem einzigartigen Erlebnis. Diese optimalen Bedingungen ergänzen Spezialisten aus Medizin und Gesundheit für Ihr individuelles Kurprogramm. Ob medizinisch nach ärztlicher Maßgabe, wohltuender Gesundheitsurlaub, Kneipp und Schroth oder Rehabilitationskur, Oberstdorf bietet das gesamte Kurprogramm.

Wellness
Oberstdorf - eine natürliche Wellnessoase - in der Natur liegt die Kraft.

Mit seinen besonderen natürlichen Gegebenheiten und dem schonenden Klima
ist Oberstdorf prädestiniert für einen erholsamen Urlaub, der seinesgleichen sucht.
Im Bergdorf inmitten der Allgäuer Alpen setzt man auf eine lange Tradition als
Heilklimatischer Kurort „Premium Class“ und Kneippkurort.

Oberstdorf Therme
Wer seine Muskeln nach einem erlebnisreichen Tag in den Bergen entspannen möchte, ist in Oberstdorfs Wellnessoase genau richtig. Dort lädt die halbstündliche Brandung des Wellenbades zum Genießen und Entspannen ein.

Oberstdorf Therme - Das Me(e)hr Erlebnis!
Sich einfach auf den Wogen der Welle treiben und anschließend die Seele im wohlig warmen Heilsolewasser baumeln lassen – die Badewelt der Oberstdorf Therme schafft ganzheitliches Wohlbefinden. Wer es etwas aktiver möchte, kann sich bei verschiedensten Aquakursen fit und gesund schwimmen. Im großzügigen Saunadorf mit Saunahütten im alpenländischen Stil werden die Besucher mit vitalisierenden Aufgüssen verwöhnt. Außerdem warten unter anderem zwei Dampfbäder, ein Tauchbecken und ein großzügiges Hamam auf Sie. Bestens ausgebildete Masseure bieten ein umfangreiches und attraktives Massageangebot. So kann jeder seine individuelle Wohlfühltherapie wählen. Das öffentliche Restaurant „Alpenstadl“ lädt mit regionalen Spezialitäten und kulinarischen Genüssen aus internationaler Küche zum Schlemmen ein. Ladies Night, Candle-Light-Abend, Relax-Abend, Vollmond-Schwimmen – die Oberstdorf Therme lockt regelmäßig mit vielerlei Aktionstagen und Themenabenden.

Für die ganze Familie
Mehr Abenteuerspielplatz geht nicht. Sollten Ihre Kinder in Oberstdorf nach dem Spielplatz fragen, dann gehen Sie einfach vor die Tür.

Was es dort zu entdecken gibt, stellt jedes Animationsprogramm in den Schatten. Allein schon die vielen Kühe ihrem sanften Braun, die schönen Haflingerpferde oder ganz oben die putzigen Murmeltiere - da liegt es ganz allein an der Neugier und Ausdauer der Kleinen und Großen, sich tolle Ferientage zu gestalten. Und wenn die Natur als Abenteuerspielplatz nicht reicht, für den halten wir ein spannendes Kinderferienprogramm bereit und im Nordiclub bleibt kein Spielewunsch offen.

Berge und Täler
Ohne Berge gibt es keine Täler - wir haben Beides! Bergeweise Gipfelglück heißt es in Oberstdorf. Sie haben die Wahl, egal ob Sie die Berge bei einer Wanderung durch eines unserer Täler von unten bestaunen oder ob Sie oben stehen und die Täler um sicher herum versuchen zuzuordnen, Sie werden einmalige Bilder mit nach Hause nehmen.

Quelle: Tourismus Oberstdorf

Homepage besuchen


Oberallgäu

Sommer im Oberallgäu

Gesunde Luft, glitzernde Berg- und Wasserwelten, Wälder und Weiher machen Ihre Ferien im oberen Allgäu zur Frischekur. Die körperliche Fitness wird hier im Einklang mit der Natur gestärkt...

Wandern und Bergsteigen im schönen Oberallgäu in Bayern

Sanfte Hügel, schroffe Berge - die Allgäuer Alpen. Kaum eine Landschaft gestaltet die Fortbewegung auf zwei Beinen interessanter, faszinierender, abwechslungsreicher.

Doch was ist das Schönste an unseren Bergen? Stille, majestätische Höhen, ein blutroter Sonnenuntergang über dem Hochvogel, anschmiegsame, sanft grüne Grasbuckel, die unendliche Weite des Alpenpanoramas oder schlicht die reine, frische und klare Luft?

Gleich, welche Beweg (ungs)gründe Sie ins Laufen bringen, im oberen Allgäu sind alle vier Jahreszeiten für eines geschaffen: In freier Natur Dinge wahrzunehmen, die sonst der Alltag überschattet.


Nordic-Walking / Walking
Ein Trendsport geht am Stock, besser an zwei Stöcken! Was vor acht Jahren als Trainingsmethode für den nordischen Skisport begann, bewegt inzwischen quer durch Europa Millionen von Menschen aller Altersgruppen.

Doch Nordic, respektive Walking hat im Allgäu viele Gesichter. Die drei Klimazonen machens möglich. Grundsätzlich liegt die Walking-Technik, salopp ausgedrückt, irgendwo zwischen Wandern und Joggen.

Im Wogging drückt sich die „schwergewichtige“ Variante aus. Mit kleinen Hanteln oder Gewichtsbändern wird die Belastung im Oberkörper-Bereich gesteigert.

Hill-Walking beschreibt zügiges Gehen im ansteigenden Gelände und hat eine intensivere Herz-Kreislauf-Beanspruchung zur Folge.

Power-Walking zeichnet sich als die schnellste Version des Walkings, ohne in das wettkampfbekannte „Gehen“ zu verfallen, aus.

Body-Walking ist mit Walking nahezu identisch. Jedoch wird hier mehr Wert auf die Wahrnehmung der Umgebung, den meditativen Reiz, gelegt.

Dem Walking und Nordic Walking gehen inzwischen eine Vielzahl von Allgäuerinnen und Allgäuern nach. Professionell und ganz privat. Zudem hat sich in der Walser Nachbarschaft ein Nordic Walking Center mit Mastertrainer etabliert. Daraus resultiert eine sportliche Mischung zwischen Gesundheitsaspekten und Trainingseffekten für die ganze Region. Nordic-Walking entlastet den Körper um bis zu 30 % gegenüber herkömmlichem Gehen, die Oberkörpermuskulatur wird zusätzlich trainiert, Gelenke werden entlastet und die günstige Pulsfrequenz steigert die körpereigene Fettverbrennung.

Doch der größte Vorteil des Nordic-Walking liegt in seiner leichten Handhabung. Alters- und größenunabhängig kann jeder in sportlicher Wander- oder Joggingkleidung und ebensolchem Schuhwerk teilnehmen. Testen Sie selbst, welche Variante Ihnen am nächsten ist und auch nach den Ferien im Allgäu zu Hause umsetzbar bleibt.

Radeln & Biken im Allgäu

Erstaunlich facettenreich drehen sich im Allgäu die Räder rund um Freizeitvergnügen, Naturgenuss und sportliche Höchstleistungen. Freiheit atmen, Weite spüren, Bewegung und Entspannung erleben in autofreien Gebirgstälern und an plätschernden Flussläufen. Über alle Berge zu neuen Konditionshöhen aufbrechen, grenzenlos kraftvoll in die Pedale treten.

Bike-Park in Bad Hindelang

Im Bike-Park Bad Hindelang können Sie auf 3 ausgewiesenen Routen insgesamt 13 Freeride-km in verschiedenen Schwierigkeiten genießen. Der Höhenunterschied der Abfahrten beträgt jeweils 523 m.

Hier kommt jeder auf seine Kosten. Nicht-Profis empfehlen wir, sich langsam in der Schwierigkeit zu steigern vom Yellow course zum Green course. Nur für absolute Spitzenfahrer ist der Black course zu empfehlen. Im Kinderparcour können die Bikerkids spielerisch Technik erlernen.

Als Neuheit wurde im Blackcourse parallel eine Northshorestrecke eingebaut. Im auch neuen Dirtpark im Tal, können sich die Biker noch vollens austoben.


Golfregion oberes Allgäu...
...viel mehr als ein paar Löcher in der Landschaft

Ohne Löcher kein Golf. Und so haben die Allgäuer 99 in den Boden gebohrt. Seit 2004 sind 36 dazu gekommen (Golfplatz Oberallgäu, Bolsterlang, Oberstaufen). Dann sind es zusammen 117. Golfer, die nicht nur den Ball mit möglichst wenigen Schlägen versenken, sondern auch noch den Naturgenuss mitnehmen wollen, sind in der Golfregion oberes Allgäu genau richtig. Golf inklusive Bergpanorama macht einfach Spaß. Überzeugen Sie sich selbst.

Ballonfahren im Allgäu
Steigen Sie ein und heben Sie ab. Gleiten Sie lautlos über die Allgäuer Berge und entdecken Sie das Allgäu und Kleinwalsertal aus der Vogelperspektive. Lassen Sie sich von der Aussicht verzaubern und erleben Sie die verschneite Winterwelt der Alpen.

Iglu, Iglu, Iglu...
Schon mal ein Iglu selbst gebaut? Nicht so richtig? Wir zeigen Euch, wie man ein Iglu nach Eskimo-Technik mit Schneesäge und Schaufel baut. Unsere Iglu-Basisstation erreichen wir meist mit Schneeschuhen. Wer dann noch in seinem selbst gebauten Iglu übernachten möchte, wird dies als ganz besonderes Erlebnis mit nach Hause nehmen...

Natur & Landschaft auf der Spur...
Die einzigartige Landschaft des Allgäus ganz aus der Nähe entdecken ist ein besonderes Erlebnis. Zu Fuß oder auf Ski geht's auf Entdeckungstour: Besonderheiten des Bergwaldes im Winter erkunden, Pflanzen und Knospen erforschen, Spuren im Schnee enträtseln, Witterungsanpassungen der Natur entdecken und Naturzusammenhänge erfahren, von denen sich die Bauern seit Jahrhunderten leiten lassen.

Skispringen im Allgäu
Einmal Adler sein - und das im WM-Stadion in Oberstdorf! Für Firmen, Gruppen und Jedermann - außergewöhnlicher geht es nicht! Skisprung-Workshop oder Skisprung Aktion-Tower sind so konzipiert, dass ALLE mitmachen können, die ein wenig Skifahren. Also - rauf auf die Schanze und eigene Grenzen überwinden...

Quelle: Oberallgäu Tourismus Service GmbH

Bayern

Bayern - der Mittelpunkt Europas!

Entdecken Sie ein traditionsreiches Urlaubsland, das allerlei zu bieten hat.

Das Alpenvorland mit dem höchsten deutschen Gipfel - der Zugspitze - lädt Sie ein unvergessliche Ferientage zu jeder Jahreszeit zu verbringen.

Wer kennt es nicht - Skispringen in Oberstdorf! Das Alpenvorland bietet Ihnen traumhafte Wintertage, das Angebot reicht von Skifahren oder Snowboarden, über Schneeschuhwandern bis hin zu Welnesstagen in einem der zahlreichen TOP ausgestatteten Hotelanlagen.

Info

Deutschland - Du Urlaubsland!

Urlaub in Deutschland könnte abwechslungsreicher kaum sein. Von der Nordsee bis zum Alpenvorland, von kulturell höchst interressanten Städtereisen bis zum alljährlichen Oktoberfest in Bayern reicht das Angebot.

Ob Sommer oder Winter, ob Badeurlaub oder Skiurlaub in Deutschland können Sie all das und noch vieles mehr erleben.

Interaktive Wanderkarte

Interactive

Wanderkarte bestellen

Map

Digitale Regionenkarte

Interactive

Links