• it
  • en

Wählen Sie Ihr Reiseziel

1. Land

2. Provinz

3. Bezirk

4. Zone

i

Lech- Zürs

Suche Unterkünfte in: Österreich / Vorarlberg / Bludenz / Lech- Zürs
« Zurück zur Liste

Österreich

Länderinfo

Beschreibung

"Lech am Arlberg ist ein Mitglied der "Best of the Alps" Orte und wurde im Jahr 2004 zum "Schönsten Dorf Europas" ausgezeichnet. Dies sind Qualitätsmerkmale, denen wir sehr wohl gerecht werden. Der Sommer ist ruhiger als der Winter und deshalb genießen die Einheimischen zu dieser Zeit die Tradition, die Dorfgemeinschaft und die Natur. Die Menschen, die uns im Sommer besuchen, erleben echte Sommerfrische und nehmen an einem authentischen Dorfleben teil...“, so der Tourismusdirektor Gerhard Walter.

Homepage besuchen


Bludenz


Vorarlberg

Urlaub in Vorarlberg - eine gute Wahl!

Zu jeder Jahreszeit finden Sie ein vielfältiges Angebot. Im Sommer können Sie die Bergwelt erkunden, ob zu Fuß beim gemütlichen wandern oder beim ambitionierten Bergsteigen oder mit dem Rad beim mountainbiken.

Im Winter finden Sie gleich mehrere Skigebiete so als Beispiel in Lech - Zürs, im Lechtal oder Kleinwalsertal um nur einige zu nennen.

Wissenswertes über die Region:


Der höchste Berg Vorarlbergs ist der Piz Buin mit 3.312 Metern Höhe. Weitere bekannte Berge sind die Zimba (Rätikon), die Schesaplana (höchster Berg des Rätikons), die Rote Wand (Lechquellengebirge), die Drei Türme (Montafon), die Drei Schwestern (bei Frastanz/Feldkirch), der Diedamskopf und die Kanisfluh im Bregenzerwald, der Große Widderstein (höchster Berg des Kleinen Walsertals), der Karren in Dornbirn und der Pfänder in Bregenz.
Die Rote Wand (2704 m) im Lechquellengebirge in Vorarlberg, winterliche Aufnahme aus dem Hubschrauber.
Das Gebiet um die Rote Wand bildet die geographische Mitte Vorarlbergs.

Das wohl bekannteste Gebirgsmassiv ist die Silvretta im Südosten des Landes. Hier befinden sich auch Vorarlbergs größte Gletscher. Ein weiterer bedeutender Gebirgszug ist der Rätikon, der sich ebenfalls im Süden des Landes an der Grenze zur Schweiz befindet. Die Gebirge fallen in Richtung Norden steil ab. Im Bregenzerwald steigen die Berghöhen stufenweise Richtung Südosten bis 2.650 m (Braunarlspitze) an. Der bekannte Hausberg der Landeshauptstadt, der Pfänder (1.064 m) im Nordwesten des Landes, erhebt sich zwar mehr als 650 Meter über den Bodensee, ist damit aber dennoch einer der niedrig(st)en Berge im Landesgebiet.

Vorarlberg hat Grenzen mit dem Schweizer Kanton St. Gallen und dem Fürstentum Liechtenstein im Westen, dem Kanton Graubünden im Süden, mit dem österreichischen Bundesland Tirol im Osten und dem deutschen Land Bayern im Norden.

Vorarlberg wird in mehrere Großräume eingeteilt, die meistens verkehrstechnisch oder -planerisch zusammenhängen. Den wichtigsten dieser Großräume bildet das von Bregenz bis Feldkirch verlaufende Rheintal, welches mit knapp 240.000 Menschen das größte Ballungszentrum Vorarlbergs darstellt. Damit konzentriert sich rund 66 % der Bevölkerung auf den Westen des Landes.

Die zweitgrößte Region ist der Walgau mit rund 48.000 Einwohnern. Weitere Regionen sind der Bregenzerwald, das Montafon, die Bodenseeregion inklusive Leiblachtal sowie das Große Walsertal. Eine geografische Besonderheit bildet das Kleinwalsertal, das von Österreich aus nicht erreichbar und nur über Bayern zugänglich ist. Dennoch gehört es als „funktionale Enklave“ zum Bezirk Bregenz.

Das Land liegt zwischen dem Bodensee und dem Alpenrhein im Westen, dem Arlberg und der Verwallgruppe im Osten, den Gebirgszügen des Rätikons und der Silvretta im Süden und dem Allgäu im Norden.

Info

Urlaubsland Österreich - Die Richtige Wahl!
Österreich bietet ihnen alles was Ihr Herz höher schlagen lässt und das zu jeder Jahreszeit:
Sommer:
Bevorzugen Sie einen Wanderurlaub und wollen Sie die einzigartige Bergwelt der Alpen erkunden, oder bevorzugen Sie einen gemütlichen Urlaub in der Nähe eines der unzähligen Seen.
Winter:
Das Angebot reicht von Skiurlaub auf den Alpen, bis zum erholsamen Welnessurlaub. Eizigarbiete, schneeverschneite Landschaften warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
Frühling:
Sobald der Schnee verschwindet und erwacht die Natur in einem fabenprächtigen Schauspiel.
Kunst & Kultur in einer der zahlreichen Städte warten darauf Sie in ihrem Bann zu ziehen.
Herbst:
Ob bei einer der zahlreichen Städereisen, die Kunst und Kultur oder Einkaufsspaß bieten oder ob Sie die herrlichen Farbenspiele erkunden wollen, die die Natur in dieser Jahreszeit hervorbringt, das Urlaubsparadies Österreich ist die Richtige Wahl.

Wanderkarte bestellen

Map

Links