• it
  • en

Wählen Sie Ihr Reiseziel

1. Land

2. Provinz

3. Bezirk

4. Zone

i

Lammertal

Suche Unterkünfte in: Österreich / Salzburg / Hallein / Lammertal
« Zurück zur Liste

Österreich

Länderinfo

Beschreibung

Vom Lammertal zu den Gipfeln

Wer sich danach sehnt, an blumengesäumten Wegen zu Almhütten und Gipfeln aufzusteigen, wird vom Lammertal begeistert sein. Tennengebirge, Dachstein und Bischofsmütze sind die alpine Kulisse für individuelle Bergerlebnisse. Auf über 300 markierten Wegen finden Genusswanderer ihr Glück und Bergfexe ihre Herausforderung.

Almfrühstück - Almprosecco frisch von der Kuh!

Oberhalb von Abtenau, Annaberg-Lungötz und St. Martin taucht die Morgensonne Almen in warmes Licht. Dort ist alles vorbereitet für das stimmungsvolle Frühstück in den Alpen: Nach nicht einmal einer Stunde Wanderung ist die Hütte erreicht. Ein Frühstückskorb (am Vortag bestellt) wartet. Kuscheldecke, druckfrische Tageszeitung, duftendes Gebäck - so lässt es sich vortrefflich picknicken. Mit Geschichten zum Ort und Wandertipps im Korb ist das Almfrühstück der Anfang eines herrlichen Tages im Lammertal.

Erholen, Erleben, Entdecken – die abwechslungsreiche Landschaft in Abtenau ist ein wahres „Wanderparadies“ für Familien, Kinder, Einsteiger und Abenteurer.

Die Postalm ist Österreichs größtes Almenplateau: Gemütliche Rundwege machen den Wanderausflug zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Ein Riesenspaß für Jung und Alt sind Europas aufregendste Sommerrodelbahn und der neue Niederseilgarten am Karkogel – dem bewegten Berg.

Wer gerne mal was Neues ausprobieren möchte, findet in Abtenau eine Riesen-Auswahl an Outdoor-Aktivitäten wie Rafting, Canyoning oder Mountainbiken.

Für Abkühlung sorgt das Terrassenfreibad mit Speedwasserrutsche und Strömungskanal. Aber auch an herrlichen Wildbächen kommen die Gedanken ins Fließen.

Homepage besuchen


Hallein


Salzburg

Salzburg ist ein Bundesland der Republik Österreich. Landeshauptstadt ist Salzburg.

Die eigenständige geschichtliche Entwicklung des Bundeslandes als geistliches Reichsfürstentum von 1328 bis 1803 und als Kurfürstentum bis 1805 unterscheidet das Land von der Geschichte anderer österreichischer Bundesländer.

Geographie

Salzburg besitzt eine Fläche von 7154,23 km². Es verfügt über eine 174 km lange österreichische Staatsgrenze, die es zum allergrößten Teil im Nordwesten mit Deutschland und zu einem kleinen Teil im Südwesten mit Südtirol / Italien teilt.
Landschaften [Bearbeiten]

Landschaftlich wird das Land Salzburg in fünf Gaue geteilt, deren Grenzen identisch sind mit den politischen Bezirken des Landes (siehe Verwaltung).

Der nördliche Teil des Landes teilt sich in zwei Gaue:

* Der Flachgau ist das nördlichste Gebiet des Landes, zu dem auch die allernächste Umgebung im Süden der Stadt Salzburg gehört. Sein Name ist in Anlehnung an die Bezeichnungen der anderen Gaue „im Gebirge“ erst spät geschaffen worden und drückt die geografische Beschaffenheit des Gebietes aus. Dieses besteht aus dem Salzburger Voralpenland und kleinen Teilen der zu den nördlichen Kalkalpen gehörenden Osterhorngruppe.
* Der Tennengau schließt sich südlich an den Flachgau an und umfasst großräumig das Gebiet um die Stadt Hallein und die südlich davon befindlichen Gemeinden. Sein Name leitet sich vom Tennengebirge her, dessen erster Namensteil auf das Wort Tanne zurückgeht. Er umfasst im Wesentlichen das hier breite Salzachtal sowie die beiderseits davon befindlichen Berge der nördlichen Kalkalpen.

Der südliche Teil des Landes Salzburg wird in drei Gaue gegliedert:

* Der Pinzgau nimmt den westlichen Teil davon ein. Sein Name leitet sich vom keltischen Stamm der Ambisonter ab.
* Der Pongau bildet den mittleren der drei südlichen Gaue. Die Bezeichnung leitet sich von Pongo, dem heutigen Bischofshofen, her.
* Der Lungau befindet sich im Südosten des Landes Salzburg und erhielt seinen Namen vom Flüsschen Lonka.

Diese drei südlichen Gaue haben Anteil an den Hohen Tauern sowie im Lungau an den Niederen Tauern, die beide zu den Zentralalpen gehören. Gemeinsam werden sie – besonders aus der Sicht der weniger gebirgigen Gegenden des Landes Salzburg – als „Innergebirg“ bezeichnet.

Quelle: Wikipedia

Info

Urlaubsland Österreich - Die Richtige Wahl!
Österreich bietet ihnen alles was Ihr Herz höher schlagen lässt und das zu jeder Jahreszeit:
Sommer:
Bevorzugen Sie einen Wanderurlaub und wollen Sie die einzigartige Bergwelt der Alpen erkunden, oder bevorzugen Sie einen gemütlichen Urlaub in der Nähe eines der unzähligen Seen.
Winter:
Das Angebot reicht von Skiurlaub auf den Alpen, bis zum erholsamen Welnessurlaub. Eizigarbiete, schneeverschneite Landschaften warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
Frühling:
Sobald der Schnee verschwindet und erwacht die Natur in einem fabenprächtigen Schauspiel.
Kunst & Kultur in einer der zahlreichen Städte warten darauf Sie in ihrem Bann zu ziehen.
Herbst:
Ob bei einer der zahlreichen Städereisen, die Kunst und Kultur oder Einkaufsspaß bieten oder ob Sie die herrlichen Farbenspiele erkunden wollen, die die Natur in dieser Jahreszeit hervorbringt, das Urlaubsparadies Österreich ist die Richtige Wahl.

Interaktive Wanderkarte

Interactive

Wanderkarte bestellen

Map

Links