• it
  • en

Wählen Sie Ihr Reiseziel

1. Land

2. Provinz

3. Bezirk

4. Zone

i
i
i
i

Alpbachtal Seenland

Suche Unterkünfte in: Österreich / Tirol / Kufstein / Alpbachtal Seenland
« Zurück zur Liste

Österreich

Länderinfo

Beschreibung

Erfahre 10 gute Gründe warum Du Ferien im Alpbachtal Seenland machen solltest.
Ausblicke im Alpbachtal
+ Erlebnis- und kontrastreiche Naturkulisse der Kitzbüheler Alpen & Rofangebirge

+ Charakteristische & authentische Orte zum Entdecken

+ Mehrwert-Urlaub dank Alpbachtal Seenland Card – kostenlos bei allen Vermietern erhältlich!

+ Familienfreundliche Angebote und Strukturen

+ Persönlich geführte Gastgeberbetriebe

+ Sportliches Skierlebnis mit der Schneesicherheit von Mitte Dezember bis nach Ostern

+ Wasser in reichhaltiger Vielfalt – Seen, Klammen, Trinkgenuss…

+ Wandergenuss das ganze Jahr hindurch

+ Brauchtum und Traditionen werden aktiv gelebt

+ Klima Aktiv Partner – bei uns sind Gäste auch ohne Auto mobil unterwegs Dank kostenlosem Regiobus

Alpbachtaler Bergbahnen
Auf die Höhe, fertig, los...
Fahrt mit dem Familienjet auf den Reither Kogel
Wiedersbergerhornbahn Alpbach
Mit der Wiedersbergerhornbahn bequem auf 1.850 m Höhe in das wunderschöne Almen- und Wandergebiet rund um das Wiedersbergerhorn.
Kostenloser Kindertragen-Verleih gegen Pfand bei der Bergstation der Wiedersbergerhorn Bahn.

Reitherkogelbahn Alpbachtal
In Reith i. A. bringt dich die 8er-Gondelbahn "Familien-Jet" in nur 5 Minuten auf den beliebten Familienberg Reither Kogel.
Ein herrliches Wandergebiet mit traumhaftem Ausblick ins Alpbachtal, Zillertal und Inntal erwartet dich.

Sonnwendjochbahn Kramsach
Auf zum Gipfelglück im Rosengarten Tirols.
Das Rofangebirge lädt dich zum Wandern oder Bergsteigen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ein.

Erlebnisparcours und Wege für Familien
Am Reitherkogel erwartet dich und deine Familie der "Juppi Zauberwald" mit tollen Spielestationen. Am Wiedersbergerhorn ist das "Lauserland" mit aufregenden Abenteuerstationen für Groß und Klein der Familienhit.

So schön sind deine Füße noch nie gewandert!
Die einmalige Lage zwischen den Kitzbüheler und Zillertaler Alpen bildet eine malerische Bergkulisse. Ein Wanderparadies mit mehr als 900 km an markierten Wander- und Spazierwegen garantieren dir Bergerlebnis pur!
Gipfelbesteigung
Drei Sommerbahnen erschließen drei unterschiedliche Wandergebiete im Alpbachtal Seenland und somit haben Wandergäste eine variantenreiche Auswahl.

Von Kramsach aus starten Wanderer mit der Sonnwendjoch-Sesselbahn Richtung Rofangebirge, welches sich mit seinen bizarren Felsformationen und dem glasklaren Zireiner See als anspruchsvolles Hochalpin-Wandergebiet etabliert hat.

Vom Familien- und Blumendorf Reith im Alpbachtal führt die 8er-Gondelbahn in knapp 5 min. auf den Reither Kogel. Hier fühlen sich vor allem Familien und Spaziergänger bestens aufgehoben. Der 2,5 km lange Erlebnis-Rundwanderweg mit dem klingenden Namen „Juppi Zauberwald“ begeistert mit naturbelassenen Spielstationen und einer Aussichtsplattform.

Unterhalb von Alpbach, dem vom schönsten Dorf Österreichs bringt die 6er-Gondel Wanderfreunde bis unterhalb des Wiedersbergerhorns auf knapp 1.900 m. Gleich neben der Bergstation finden Kinder im „Lauserland“ tolle Spielmöglichkeiten bei Riesenrutschen, Kriechtunnels, Wasserrad, Erlebnisteich und vielem mehr. Bergfexe sollten einen Abstecher zum nahe gelegenen Wiedersbergerhorn machen oder eine Tagestour über die Sagtaler Spitzen nach Inneralpbach planen. Neben der Aussicht begegnet man beispielsweise Murmeltieren oder Bergdohlen und für den schnellen Heißhunger finden sich jede Menge Heidelbeeren.

Skifahren im Alpbachtal - das ist ein herausforderndes Sporterlebnis in den Bergen der Kitzbüheler Alpen. Von Mitte Dezember bis nach Ostern ist garantierte Schneesicherheit.
Skifahrer auf Hüttendach
Das Skigebiet Alpbachtal ist bekannt für sein variantenreiches Pistenangebot.
Neben den drei abwechslungsreichen Talabfahrten bietet das Skigebiet tolle Freeride-Möglichkeiten Richtung Inneralpbach.
Vom Hornlift 2000 (dem höchsten Punkt im Skigebiet) bieten sich spektakuläre Panoramablicke auf die Gipfel im Alpbachtal, Rofan und Zillertal.

Familien finden in Inneralpbach, am Hornboden sowie in Reith ideale Übungsreviere für die ersten Schwünge. Zauberteppiche, Kinderlifte uvm. bieten dazu den notwendigen Erlebniskomfort.

Online Pistenplan Skigebiet Alpbachtal

Schneesicherheit/Pistenangebot
* 54 km bestens präparierte Pisten – 80 % künstlich beschneit
* garantierter Skibetrieb von Mitte Dezember - nach Ostern!
* 3 herrliche Talabfahrten (Inneralpbach, Alpbach und Reith im Alpbachtal)
* 15 km leicht, 34 km mittel, 5 km schwer
* Höhenlage Skigebiet von 600 - 2.100 m

Liftanlagen
Moderne Zubringerlifte bringen Skifahrer schnell & komfortabel ins Skigebiet
- Wiedersbergerhorn
8er-Gondel von Inneralpbach
6er-Gondel von Alpbach
- Reitherkogel
8er-Gondel Familienjet

Insgesamt verfügt das Skigebiet über
3 Gondelbahnen, 5 Sesselbahnen, 13 Schlepplifte

Familienangebot
* Kids-Center am Wiedersbergerhorn – Betreuung für Kinder von 2-4 Jahre (ohne Skikurs)
* 3 Skischulen mit ganztägigem Betreuungsprogramm
* Gratis Skifahren für Kinder bis 15 Jahre an den Übungsliften in Kramsach!
* NEU: Nachtskilauf 3 x pro Woche am Reitherkogel (Flutlichtanlage)

Mit dem Speicherteich Jochanger mit ca. 130.000m³ Fassungsvermögen ist eine flächendeckende Beschneiung im gesamten Skigebiet Alpbachtal bis in die Tal Lagen möglich – Schneegarantie falls Frau Holle einmal Pause macht.

Quelle: Alpbachtal Seenland Tourismus

Homepage besuchen


Kufstein

Ferien in der Region Kufstein könnten kaum abweschslungsreicher sein.

Wenn Sie Berge und Gipfel lieben, so werden Sie u.a. im Wilden Kaiser fündig. Eine enstspannte Städtereise erwartet Sie in Kufstein oder soll es lieber ein Wellness - Urlaub in einem der zahlreichen Urlaubsoasen sein? Dies alles und vieles mehr finden Sie im Bezirk Kufstein.

Wissenswertes:

Der Bezirk umfasst hauptsächlich den untersten Teil des Tiroler Unterinntals bis zur bayrischen Grenze und die Seitentäler Alpbachtal, Brandenberger Tal, Wildschönau, Thierseetal, die Untere Schranne bzw. Teile des Kufsteiner Beckens liegen bereits im Alpenvorland.

An Gebirgen hat es Anteil an den Brandenberger Alpen, Kitzbüheler Alpen und dem Kaisergebirge und den Chiemgauer Alpen.

Bedeutende Seen sind die Reintaler Seen, Thiersee, Hechtsee, Hintersteiner See und Walchsee.

Ab der Stadt Kufstein liegt der Talboden auf unter 500 Meter Meereshöhe.

Der Bezirk Kufstein gliedert sich in 30 Gemeinden. Darunter befinden sich drei Städte und zwei Marktgemeinden. In Klammern stehen die Einwohnerzahlen vom 1. Januar 2010.[1]

Städte

* Kufstein (17.174)
* Rattenberg (402)
* Wörgl (12.409)

Marktgemeinden

* Brixlegg (2.841)
* Kundl (3.955)



Gemeinden

* Alpbach (2.585)
* Angath (903)
* Angerberg (1.737)
* Bad Häring (2.503)
* Brandenberg (1.556)
* Breitenbach am Inn (3.240)
* Ebbs (5.168)
* Ellmau (2.659)
* Erl (1.462)
* Kirchbichl (5.243)
* Kramsach (4.532)
* Langkampfen (3.707)
* Mariastein (315)
* Münster (2.976)
* Niederndorf (2.612)
* Niederndorferberg (660)
* Radfeld (2.263)
* Reith im Alpbachtal (2.681)
* Rettenschöss (438)
* Scheffau am Wilden Kaiser (1.316)
* Schwoich (2.293)
* Söll (3.534)
* Thiersee (2.832)
* Walchsee (1.798)
* Wildschönau (4.134)


Quelle: Wikipedia

Tirol

Tirol ist eine Region in Mitteleuropa, die sich vom Westen Österreichs bis in den Norden Italiens erstreckt. Ursprünglich unter einer Herrschaft, wurde Tirol nach dem Untergang des Habsburger Vielvölkerstaates Österreich-Ungarn nach dem Ersten Weltkrieg durch den Vertrag von St. Germain auf zwei Staaten aufgeteilt:

1. Nordtirol und Osttirol (das heutige Bundesland Tirol) zur neuen Republik Österreich
2. Südtirol und Welschtirol, die heutige Autonome Region Trentino-Südtirol, zu Italien

Benannt ist die Region nach der alten Residenz ihrer Landesfürsten, Schloss Tirol bei Meran im Burggrafenamt.

Landschaftlich ist Tirol durch die Alpen geprägt. Tirols höchste Berge sind der Ortler (3905 m ü. A) und die über 3859 Meter hohe Königspitze in Südtirol, der Großglockner (3798 m ü. A) in Osttirol, der Monte Cevedale (3769 m s.l.m.) in Welschtirol (Trentino) und die Wildspitze (3768 m ü. A) in den Ötztaler Alpen in Nordtirol.

Info

Urlaubsland Österreich - Die Richtige Wahl!
Österreich bietet ihnen alles was Ihr Herz höher schlagen lässt und das zu jeder Jahreszeit:
Sommer:
Bevorzugen Sie einen Wanderurlaub und wollen Sie die einzigartige Bergwelt der Alpen erkunden, oder bevorzugen Sie einen gemütlichen Urlaub in der Nähe eines der unzähligen Seen.
Winter:
Das Angebot reicht von Skiurlaub auf den Alpen, bis zum erholsamen Welnessurlaub. Eizigarbiete, schneeverschneite Landschaften warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
Frühling:
Sobald der Schnee verschwindet und erwacht die Natur in einem fabenprächtigen Schauspiel.
Kunst & Kultur in einer der zahlreichen Städte warten darauf Sie in ihrem Bann zu ziehen.
Herbst:
Ob bei einer der zahlreichen Städereisen, die Kunst und Kultur oder Einkaufsspaß bieten oder ob Sie die herrlichen Farbenspiele erkunden wollen, die die Natur in dieser Jahreszeit hervorbringt, das Urlaubsparadies Österreich ist die Richtige Wahl.

Interaktive Wanderkarte

Interactive

Wanderkarte bestellen

Map

Digitale Regionenkarte

Interactive

Links